Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V.
Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V.
Herzlich willkommen...
Herzlich willkommen...

... auf den Seiten  des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V. (VSZ). Der VSZ ist ein Zusammenschluss von sieben regionalen Zuckerrübenanbauer-Verbänden, in denen sich über 15.000 Rübenanbauer organisiert haben. Diese bauen auf einer Fläche von rund 160.000 ha Rüben an und beliefern neun Zuckerfabriken.

Kuratoriumstagung und Winterversammlungen

Information rund um die Rübe

In der kommenden Woche findet am 15. Januar 2020 die 46. Vortragstagung des Kuratoriums für Versuchswesen und Beratung im Zuckerrübenanbau in Frankenthal, Rheinland-Pfalz, statt.

Motto dieser Veranstalung lautet: "Fortschritte im Zuckerrübenanbau".
Die Vortragsthemen reichen von politischen und juristischen Grundlagen bis hin zum praktischen Anbau von Zuckerrüben heute und morgen.
Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm: Kuratoriumstagung 2020

Weitere Information können Sie auch abrufen im BISZ:
https://bisz.suedzucker.de/veranstaltungen/kuratoriumstagungen/kuratoriumstagung-2020/externer Link

Ferner finden wie jedes Jahr die Winterversammlungen statt.
Eine Übersicht über diese regionalen Veranstaltungen finden sie hier: Winterversammlungen 2020

weiter
Sortenauswahl leicht gemacht

Prüfungsergebnisse liegen vor

Nachdem die Ergebnisse der Feldversuche 2019 durch das Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ) ausgewertet wurden, haben sich das Kuratorium für Beratung und Versuchswesen im Zuckerrübenanbau und die süddeutschen Arbeitsgemeinschaften zusammengetan und ihre Empfehlungslisten für die jeweilige Region erstellt.

Der VSZ hatte Gelegenheit mit Herrn Dr. Johann Maier, dem Geschäftsführer des  Kuratorium für Beratung und Versuchswesen im Zuckerrübenanbau ein Interview zu führen, wobei neben den Zuckerrübensorten, deren Prüfung, Versuchsauswertung und Sortenempfehlung auch das gesamte Betätigungsfeld des Kuratoriums angesprochen wurden.

https://youtu.be/QdE_I_JF66Iexterner Link

 

Maier-Pfeuffer-2019-12-12
externer Link

 

weiter