Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V.
Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V.
Herzlich willkommen...
Herzlich willkommen...

... auf den Seiten  des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V. (VSZ). Der VSZ ist ein Zusammenschluss von sieben regionalen Zuckerrübenanbauer-Verbänden, in denen sich rund 12.000 Rübenanbauer organisiert haben. Diese bauen auf einer Fläche von rund 150.000 ha Rüben an und beliefern sieben Zuckerfabriken.

Aktuelle Informationen aus dem VSZ

Neuer Vorsitzender – Kampagne -  Zuckermarkt

Am 15. Dezember 2021 wurde Dr. Stefan Streng zum neuen VSZ-Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Hans-Jörg Gebhard an, der nach 21 Jahren nicht mehr kandidierte. Die Kampagne läuft bis dato weitestgehend reibungslos. Die Rübenverarbeitung wird wegen erfreulich hoher Rübenerträge weit ins Jahr 2022 reichen. Positive Signale kommen vom EU- und vom Weltmarkt für Zucker. In zahlreichen EU-Staaten wird es 2022 erneut Notfallzulassungen für Rübenbeizen mit Neonics geben nicht jedoch für deutsche Anbauer. Ein weiterer Wettbewerbsnachteil!

weiter
Stefan Streng neuer VSZ-Vorsitzender

Stefan Streng neuer VSZ-Vorsitzender

Die Mitgliederversammlung des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenanbauer (VSZ) hat am 15. Dezember 2021 Dr. Stefan Streng zum neuen Verbandsvorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Hans-Jörg Gebhard an, der sich nach 21 Jahren an der Spitze der Organisation nicht mehr zur Wahl stellte. Helmut Friedl rückt in den geschäftsführenden Vorstand auf.

weiter