Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.
Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.
Viröse Vergilbung 2020

Viröse Vergilbung verursacht immensen Schaden

Neben den witterungsbedingten Ertragseinbußen schlägt in diesem Jahr die viröse Vergilbung in Frankreich massiv zu. Experten rechnen mit einer deutlich geringeren Zuckerproduktion als in einem Normaljahr. Aufgrund des vehementen Auftretens der virösen Vergilbung hat nun das Parlament in seiner gestrigen Sitzung zugestimmt, eine Notfallzulassung für die Verwendung von Neonikotinoiden bei der Saatgutbeizung im Rübenanbau für die Anbaujahre 2021 bis "längstens 2023" auszusprechen. Damit soll einem erneuten Schadensfall in den kommenden Jahren von vornherein vorgebeugt werden.

Um sich über das Schadausmaß ein Bild zu machen, waren aus Deutschland u.a. Herr Dr. Zeller vor Ort. 

Damti auch Sie in den "Genuss des Trauerspiels" kommen können, schauen Sie sich selbst den Kurzfilm an: